Danke 800

 

 Elisabeth Pfeffer

PERSÖNLICHES
geboren am 18. März 1967 und aufgewachsen auf einem Bauernhof in Schönberg/Mitternach (Lkr. Freyung-Grafenau)
Eltern: Therese und Josef († 2000) Schmalzbauer
vier Geschwister
Konfession: römisch-katholisch
verheiratet mit Mark Pfeffer seit 2004; keine Kinder
Wohnort: Zwiesel, Regener Straße 7

AUSBILDUNG/BERUF
1973-77: Grundschule Schönberg
1977-86: Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau
1986/87: Au-pair in England
1987-93: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing, Produktionswirtschaft und Informatik an der Universität Passau
Abschluss: Diplom-Kauffrau (Univ.)
1993-2001: Pixel GmbH in Gräfelfing/München; Tätigkeitsschwerpunkt: Messe- und Veranstaltungsorganisation
Zu meinen Hauptaufgaben zählten der Vertrieb und die Organisation großer Gemeinschaftsstände auf führenden IT-Messen bis hin zur Koordination und Überwachung des Messeaufbaus vor Ort sowie die Kundenbetreuung während der Messe.
2001-07: Max Streicher GmbH & Co. KG aA in Deggendorf; Marketing
Mein Tätigkeitsfeld umfasste die gesamte Marketing-Palette – von der Erstellung eines CI-Handbuchs bis zur Betreuung von Firmenkunden aus dem In- und Ausland. Ich war Ansprechpartnerin sowohl für den Mutterkonzern als auch für einzelne Tochterunternehmen.
Seit 2007: kaufmännische Mitarbeiterin bei der 1. Dampfbierbrauerei Zwiesel
Typisch: Als Frau des Chefs bin ich hier Mädchen für alles !

POLITISCHES
seit 2008: CSU-Stadträtin in Zwiesel, bis 2014 zudem Tourismusreferentin
seit 2014: 2. Bürgermeisterin in Zwiesel
seit 2014: für die IG Frauen im Kreistag

PRIVATES
Das Wertvollste für mich ist mein Mann Mark, mit dem ich nach Möglichkeit jede freie Minute verbringe. Zum Glück haben wir die gleichen Hobbies und treiben gerne gemeinsam Sport: alpin Skifahren und Tourengehen im Winter, mountainbiken, joggen und wandern im Sommer.
Im Urlaub lieben wir ausgefallene Ziele wie etwa den Sudan, einen Kurztrip nach Südtirol wissen wir jedoch ebenso zu schätzen.
Da ich in einer großen Familie mit vier Geschwistern aufgewachsen bin, genieße ich gemütliche Feste mit meiner Mama, meinen Geschwistern und deren Familien. Besonders stolz bin ich, achtfache Tante und einmal sogar schon Großtante zu sein.